Schweißtechnik-Wissen vom Experten

Schon im dritten Jahrtausend vor Christus wussten Menschen die transformierende Kraft des Feuers zu nutzen, um Metallstücke unlösbar miteinander zu verbinden: 

Das Handwerk des Schweißens war geboren. 

Seitdem hat sich die Schweißtechnik kontinuierlich weiterentwickelt. Eines jedoch ist über die Jahrtausende hinweg gleich geblieben: Schweißen ist ein komplexer Vorgang, der hohe Materialkenntnis, Erfahrung, Fingerspitzengefühl und Präzision verlangt. 
Heute kommt beim Schweißen nicht mehr rohe Feuerkraft, sondern eine auf das zu verschweißende Material abgestimmte, ausgeklügelte Kombination aus Hitze, Schweißgasen und Schweißzusatzwerkstoffen zum Einsatz. Auf dieser Basis sind unterschiedliche Schweißverfahren entstanden: zum Beispiel das WIG-Schweißen oder das Impulsschweißen.

Die folgenden Seiten vermitteln Ihnen umfassendes Basis-Wissen rund um das Thema Schweißen und versorgen Sie mit praktischen Tipps und Anleitungen, die Ihnen Ihren Arbeitsalltag als Schweißer erleichtern und Sie zu besseren Schweißergebnissen führen.