Schweißtechnik-Wissen

Gasdüsen (MIG/MAG) zum Schutzgasschweißen

zählen zu den am häufigsten benötigten Verschleißteilen von MIG/MAG-Schweißbrennern

Gasdüsen - Gesamtansicht

Um optimale Schweißergebnisse zu erzielen, wird durch die Verwendung von Schutzgas beim MIG/MAG-Schweißen eine Oxidation und andere chemische Reaktionen, die durch die Umgebungsluft ausgelöst werden würden, verhindert.

Die Gasdüse (MIG/MAG) hat dabei die Aufgabe das Schmelzbad von der Umgebungsluft und dem darin enthaltenen Sauerstoff abzuschirmen. 

Einsatz einer Gasdüse

Man unterscheidet grundsätzlich fünf Formen von MIG/MAG-Gasdüsen

die je nach Einsatzgebiet gewählt werden müssen.

1. Gasdüse „konisch“

Der Standard unter den Gasdüsen. Sie deckt alle gängigen MIG/MAG-Schweißaufgaben ab.

Gasdüse „konisch“

2. Gasdüse „stark-konisch“

Zum Eckstoß- und Engspalt-Schweißen durch punktgenaues Fokussieren der Schutzgasglocke. 

Gasdüse „stark konisch“

3. Gasdüse „zylindrisch“

Für breitere Schweißnähte. Vorwiegend auch zum Verschweißen von Aluminiumdrahtelektroden.

Gasdüse „zylindrisch“

4. Gasdüse „punkt“

Für Karosseriebau im KFZ-Bereich. Ideal zum Fixieren von Dünnblechen beim Verschweißen.

Gasdüse „punkt“

5. Stiftsetzdüse

Zum Verschweißen von Anschweißstiften in der Karosserieinstandsetzung.

Stiftsetzdüse

Unsere qualitativ sehr hochwertigen Gasdüsen führen wir in Kuper-vernickelt und Kupfer-blank.

Je nach Ausführung sind unsere Gasdüsen als gesteckte oder geschraubte Version und in verschiedenen Größen erhältlich. Die Größen sowie die Ausführung (gesteckt oder geschraubt) hängen vom jeweiligen Schlauchpaket ab bzw. müssen bei Nachbestellung darauf abgestimmt werden.

Kupfer-vernickelt

Vermindert die Anheftung von Schweißspritzern an der Gasdüse.

Gasdüse „zylindrisch“

Kupfer-blank 

Bietet eine sehr gute thermische Leitfähigkeit und eine hohe Temperaturbeständigkeit.

Gasdüse „kupferblank“

Wann sollte die Gasdüse ersetzt werden?

Gerade wenn Sie mit Ihrem Schweißgerät täglich arbeiten, kommt es zu überdurchschnittlich hohem Verschleiß. Das wohl geläufigste Zeichen für eine verschlissene Gasdüse ist das sogenannte „Zusetzen“ mit Schweißspritzern. Hierbei haften sehr viele Schweißspritzer (auch Schweißperlen genannt) an der Gasdüse an und verhindern durch Luftverwirbelung die sichere Abschirmung des Schweißprozesses von der Umgebungsluft, was zu Qualitätseinbußen der Schweißnaht führt. 

Sie sollten daher Ihre Gasdüsen regelmäßig optisch prüfen und ggf. reinigen. Dazu empfehlen wir unsere Schweißerzange „MSG-Multitool”. Unser „Schweißschutz-Spray” verhindert bzw. reduziert das Anhaften der Schweißperlen und eignet sich so hervorragend, um die Standzeit von Gas- und Stromdüsen zu verlängern.

Überprüfung von Gasdüsen

Von Profis empfohlen:
Gasdüse „Black & Clean“ mit Antihaft-Beschichtung

Die Highend-Gasdüse für alle, die keine Kompromisse machen. 

  • Kein Einbrennen von Schweißspritzern durch die Oberflächenstruktur
  • Längere Standzeiten und verkürzte Ausfallzeiten, da durch die besondere Beschichtung Schweißspritzer nur leicht anhaften und die Gasdüse schneller gereinigt werden kann
  • 3- bis 4-fach längere Arbeitsphasen ohne Unterbrechungen zum Reinigen
  • Robust und unempfindlich gegen Schläge oder Herunterfallen
  • Gleichbleibende Qualität der Schweißergebnisse, da der Gasfluss nicht durch Verschmutzungen gestört wird
Gasdüse „Black und Clean“

Wussten Sie schon?

•  Unsere Gasdüsen können Sie flexibel in vielen gängigen Schlauchpaketen, unabhängig vom Hersteller, verwenden.
•  Durch die Verwendung von Schweißschutz-Spray können Sie die Standzeit Ihrer Strom- und Gasdüsen deutlich verlängern.

Gasdüsen-Finder:

Hier können Sie die für Ihr Schlauchpaket passenden Gasdüsen ermitteln. 
Wählen Sie Ihr Schlauchpaket aus der Liste und finden Sie die passenden Stromdüsen mit wenigen Klicks. 

Filter

Zum Produkt

Zum Produkt

Zum Produkt

Zum Produkt

Zum Produkt

Zum Produkt

Zum Produkt

Zum Produkt

Zum Produkt

Zum Produkt

Zum Produkt

Zum Produkt

Zum Produkt

Zum Produkt

Zum Produkt

Zum Produkt

Zum Produkt

Zum Produkt

Zum Produkt

Zum Produkt

Zum Produkt

Zum Produkt

Zum Produkt

Zum Produkt

Zum Produkt

Zum Produkt

Zum Produkt

Zum Produkt

Zum Produkt

Zum Produkt

Zum Produkt

Zum Produkt

Zum Produkt

Zum Produkt